Home
Vorstand
Geschäftsstelle
Kalender 2017
Rundschreiben
Aktivitäten
Fotogalerie
Satzung
Mitgliedsbeitrag
Kontakte
Archiv

Rundschreiben Mai 2005

Inhalt/Termine
  1. Stadtteilrundgang Eppendorf am 26.05.2005.
  2. Besichtigung des Kriminalmuseums am 16.06.2005.
  3. Blick hinter die Kulissen der U-Bahn am 24.06.2005.
  4. Besichtigung Steinway am 28.06.2005.
  5. Verschiedenes.
  6. Neue Mitglieder.

 

Liebe Gesellschafterinnen und Gesellschafter!

  1. Wie bereits im letzten Rundschreiben angekündigt, wollen wir uns unter fachkundiger Anleitung in Eppendorf auf die Spuren von Wolfgang Borchert begeben. Es steht jetzt auch der Termin fest, die Veranstaltung wird am 26.05.2005 um 18:00 Uhr beginnen. Treffpunkt ist das Geburtshaus von Wolfgang Borchert in der Tarpenbekstraße 82. Der Rundgang wird ca. 1 ½ bis 2 Stunden dauern. Es ist pro Person ein Beitrag von 6 Euro zu entrichten. Bitte melden Sie sich bei Interesse bei unserer Geschäftstelle an.
  2. Für den 16.06.2005 hat unser Mitglied Maria Focken uns dankenswerterweise eine Führung durch die Lehrmittelsammlung der Polizei, besser bekannt als "Kriminalmuseum" organisiert. Treffpunkt ist um 14.50 Uhr vor dem Eingang von Block 3 der Landespolizeischule 132, Carl-Cohn-Straße 39. Die nächste U-Bahnstation ist Alsterdorf. Da maximal 20 Personen an dieser Führung teilnehmen können, bitten wir um Anmeldungen bei unserer Geschäftstelle.
  3. Erinnern möchten wir an die Besichtigung der U-Bahn-Werkstatt und die anschließende Sonderfahrt am 24.06.2005. Treffen ist um 14:00 Uhr am Eingang der U-Bahn-Werkstatt Hellbrookstraße 6, 20305 Hamburg (U-Bahn Saarlandstraße). Auch für diese Veranstaltung bitten wir zwecks besserer Planung um Anmeldung bei unserer Geschäftsstelle.
  4. Die versprochene Besichtigung des Steinway-Werkes findet am 28.06.2005 ab 10.00 Uhr statt und wird ca. 1 ½ Stunden dauern. Treffpunkt ist kurz vor 10.00 Uhr vor dem Werk Rondenbarg 10, 22525 Hamburg (Bahrenfeld). Man erreicht das Werk mit dem Bus der Linie 180 ab S-Bahn Holstenstraße bis Haltestelle Marlowring oder zu Fuß ab S-Bahn Diebsteich (ca. 10 Minuten). Als Highlight ist anzumerken, dass die Möglichkeit für talentierte und/oder mutige Teilnehmer besteht, am Konzertflügel im dortigen Konzertsaal eine Kostprobe ihres Könnens zu geben. Maximal 25 Personen können an dieser Veranstaltung teilnehmen, so dass wir auch hier um Anmeldungen bitten.
  5. Verschiedenes
    Die Commusingers treffen sich nach wie vor an jedem dritten Dienstag im Monat in der Teeküche im Amtsgericht St. Georg. Wer Lust hat, in gemütlicher Runde bei Sekt oder Selters mit netten Kollegen zu singen, ist herzlich willkommen.
    Die nächste Vorstandssitzung findet am Donnerstag, den 09.06.2005, 18.30 Uhr, im Raum 700 im Ziviljustizgebäude statt. Auch Mitglieder, die nicht dem Vorstand angehören, sind wie immer herzlich willkommen, vor allem wenn Sie Ideen für weitere Veranstaltungen mitbringen.
  6. Als neue Mitglieder begrüßen wir:
    Jörn Wommelsdorf
    Gisela Demuth-Reincke
    Nicola Toillié
    Tanja Jeney

Mit herzlichen Grüßen

(Dr. Thorsten Schmidt) (Wiebke Gammel)
 

Zurück
Nach oben
Weiter

März 2005
Mai 2005
WWW.DJJV.ORG
Sommerfest 2005
Oktober 2005
November 2005
Hitler gegen Tell