Home
Vorstand
Geschäftsstelle
Kalender 2017
Rundschreiben
Aktivitäten
Fotogalerie
Satzung
Mitgliedsbeitrag
Kontakte
Archiv

Rundschreiben Oktober 2003 Anlage

der Hamburger Datenschutzgesellschaft - HDG -
mit dem
Kommunikationsverein Hamburger Juristen

Einladung zu dem Vortrag

Die Novellierung des BDSG –

Stand der Diskussion

Prof. Dr. Hansjürgen Garstka

Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

am Mittwoch, dem 22. Oktober 2003 um 18.00 Uhr

im Warburg – Haus

Heilwigstraße 116
20249 Hamburg
(U-Bahn Kellinghusenstraße)

Die BDSG-Novellierung 2001 beschränkte sich im wesentlichen auf die Umsetzung der EG-Datenschutzrichtlinie. Im Koalitionsvertrag für die laufende Legislaturperiode wurde deshalb vereinbart, das Datenschutzrecht umfassend zu reformieren. Es stellt sich die Frage, wie und mit welchen Schwerpunkten die "zweite Stufe" der BDSG-Novellierung realisiert werden kann. Der Referent ist einer der Autoren des Gutachtens zur Modernisierung des Datenschutzrechts, das der Novellierung zu Grunde liegen soll (Web: http//www.bmi.bund.de – Suchbegriff: "Datenschutzrecht").

V.i.S.d.P.: Peter Schaar, PrivCom Datenschutz GmbH, Behringstraße 28a, 227656 Hamburg

Zurück
Nach oben
Weiter

Heimunterbringung
BDGS
Weihnachtsessen 2003