Home
Vorstand
Geschäftsstelle
Kalender 2017
Rundschreiben
Aktivitäten
Fotogalerie
Satzung
Mitgliedsbeitrag
Kontakte
Archiv

Rundschreiben Februar 1996

Inhalt Termine:

  1. Lesung Doris Gercke, 26. Februar 1996, 18.00 Uhr, Grundbuchhalle, Ziviljustizgebäude

  2. Commu-Singers, 12. Februar 1996, 18. März 1996, 18.00 Uhr, Grundbuchhalle

  3. Volleyball, 22. Februar, 7. und 21. März 1996, 18.30 Uhr, Anna-Siemsen-Gewerbeschule

  4. AK-Gebührenrecht, 29. Februar und 27. März 1996, 19. 00 Uhr, "Hamburger und Germania Ruderclub", Alsterufer 21

  5. Betzendorf-Seminar vom 17.-19. Juni 1996

  6. neue Mitglieder

Liebe Gesellschafter!

  1. Ich freue mich, Ihnen zum Jahresbeginn in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Juristinnenbund - Landesgruppe Hamburg - eine etwas andersartige Veranstaltung ankündigen zu können: Doris Gercke, Juristin und inzwischen durch zahlreiche Kriminalromane sowie einiger Verfilmungen bekannte Autorin, liest aus ihrem neuesten Werk "Auf Leben und Tod", und zwar am 26. Februar 1996 in der Grundbuchhalle des Ziviljustizgebäudes. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte beigefügter Einladung. Ich hoffe, daß dieses Angebot Ihr Interesse findet. Im Anschluß an die Lesung wird Gelegenheit sein, den Abend bei einem Glas Wein in der Cafeteria der Grundbuchhalle ausklingen zu lassen.
     

  2. Die Commu-Singers proben das nächste Mal am 12. Februar sowie am 18. März 1996 jeweils um 18. 00 Uhr in der Grundbuchhalle im Ziviljustizgebäude, Sievekingplatz 1, und bereiten dann ihren Auftritt anläßlich der Verabschiedung von Dr. Makowka vor.
     

  3. Die Volleyball-Gruppe trainiert am 22. Februar, 7. und 21. März 1996 in der Anna-Siemsen-Gewerbeschule jeweils um 18.30 Uhr. Nähere Informationen erhalten Sie bei Dr. Kai-Uwe Ohlberg (Tel.: 6889-2706)
     

  4. 4. Der AK-Gebührenrecht wird weiterhin rege besucht und tagt am 29. Februar und 27. März 1996 jeweils um 19. 00 Uhr im "Hamburger und Germania Ruderclub", Alsterufer 2 1. Interessenten wenden sich bitte an Rechtsanwältin Regina Gribel (Tel.: 27 59 24).
     

  5. Das diesjährige Betzendorf-Seminar findet vom 17.-19. Juni statt.Themenschwerpunkte sollen sein:

    neue Studienordnung des einheitlichen Fachbereichs
    interessengerechtere Stations- und auch Examensbewertung durch Anrechnung, ein altes Thema steht an zur Neubewertung unter veränderten Umständen.

    Um möglichst frühzeitig einen Überblick über die zu erwartende Teilnehmerzahl zu bekommen, bitten die Organisatoren Jörgen Peters (Tel.: 3497-2806) und Jürgen Stello (Tel.: 3497-3109) darum, bereits jetzt Anmeldungen (oder Absagen) vorzunehmen. Willkommen sind alle ehemaligen Teilnehmer, besonders aber auch neue Interessenten, die Lust haben, sich um die Aufarbeitung der Ausbildung zu bemühen und für die Zukunft zu gestalten.
     

  6. Als neue Mitglieder begrüßen wir:
    Tim Feicke
    Moritz Vogel
    Stephanie Gnadt
    Holger Karsten
    Natalie Burwitz

Für heute verbleibe ich mit herzlichem Gruß

Annette Husten

Anlage

DEUTSCHER JURISTINNENBUND, LANDESGRUPPE HAMBURG

KOMMUNIKATIONSVEREIN HAMBURGER JURISTEN

DORIS GERCKE

liest aus ihrem neuen Werk

"Auf Leben und Tod"

Als Bella den Totenkopfmann auf dem Foto erkennt, weiß sie, daß sie ihn finden muß - Manuel, den

Mann, der ihr die größte Niederlage ihres Lebens bereitet hat. Sie folgt ihm nach Andalusien. Da gerät

sie in einen Fall auf Leben und Tod ...

Ich erfinde nichts, ich verdichte die Realität"

Doris Gercke

Lesung am Montag, dem 26. Februar 1996 um 18.00 Uhr

in der Grundbuchhalle, Ziviljustizgebäudes,

Sievekingplatz 1, 20355 Hamburg

Betzendorf ----- Betzendorf---- Betzendorf---- Betzendorf

Liebe potentielle Interessenten der diesjährigen

Betzendorf-Tagung des Commu-Vereins!

Wie die meisten wohl schon wissen, fahren wir dieses Jahr

vom 17. - 19. Juni 1996

und hätten gern einen Überblick, wer teilnehmen möchte. Thematisch sollen uns beschäftigen:

neue Studienordnung des einheitlichen Fachbereichs interessengerechtere Stations- und auch

Examensbewertung durch Anrechnung, ein altes Thema steht an zur Neubewertung unter

veränderten Umständen.

Herzlichen willkommen sind alle "Alten' und natürlich besonders neue Interessenten mit Lust an dem

Bemühen, Ausbildung aufzuarbeiten und für die Zukunft zu gestalten. Es wäre schön, wenn diese

Anfrage deshalb auch weiter verbreitet werden könnte.

Anmeldung und bitte auch evtl. Absagen an:

Jörgen Peters Tel.: 3497-2806 AG Hamburg, Abt. 39 a

Günter Stello Tel.: 3497-3109 AG Hamburg, Abt. 18 a

(die beide herzlich grüßen)

Betzendorf ----- Betzendorf---- Betzendorf---- Betzendorf

 

Nach oben
Weiter

Februar 1996
Mai 1996
August 1996
Oktober 1996
November 1996